Amtliche Bekanntmachung der Friedhofsverwaltung

zurück zur Übersicht

Gem. der Friedhofssatzung vom 25.10.2006/04.11.2014/11.12.2018 enden Nutzungsrechte an Wahlgräbern, wenn der Nutzungsberechtigte und seine Anschrift nicht bekannt sind. Bleibt eine öffentliche Bekanntmachung zur Feststellung der Nutzungsberechtigen erfolglos, werden die Nutzungsrechte 3 Monate nach dieser Bekanntmachung entzogen.
Die Nummern der betroffenen Grabstätten und die Namen der Verstorbenen werden im Schaukasten am neuen evangelischen Friedhof, Düdingsweg in Oelde vom 03.07.2020 bis 03.10.2020 ausgehängt!

Abstand und Freiheit

zurück zur Übersicht

Bürgerliche Freiheitsrechte, die Freiheit eines Christenmenschen und staatlich verordnete Gebote und Verbote: Wie passt das zusammen? Die Antwort: "Ich bleibe auf Abstand. Die Freiheit nehm ich mir."

Das ist ein Statement, das an die Verantwortung des Einzelnen appelliert. Denn bei allen Lockerungen bleibt die Verantwortung gegenüber sich selbst und gegenüber anderen. Auch wenn der Staat wieder vieles erlaubt, bleibt immer zu prüfen, ob es gut für uns ist und dem Leben dient.

Insofern ist Abstand kein Ausdruck von Schwäche, sondern starkes Zeichen. Angesichts der noch nicht entwickelten Medikamente und Impfstoffe gegen das Virus kann das sogar bedeuten, dass Menschen Leben retten, weil sie Abstand halten.

Aufgrund dieser Überlegungen haben die Theologin Chr. Thiel und der Soziologe T. Loer dieses Bild entwickelt, das auch als Button getragen werden kann.

Der Button kostet 2 Euro.